Abstammung der Maulbronner Esenwein von den Beutelsbacher Esenwein

Die Abstammung einer Familie aus einem anderen Ort ist meistens durch entsprechende Angabe in einem Eheeintrag belegt. Da zu den ersten in den Maulbronner Kirchenbüchern erwähnten Esenwein kein Hochzeitseintrag zu finden ist, muss deren Abstammung anderweitig nachgewiesen werden. Ein Eintrag im Eheregister von Knittlingen (Enzkreis) lässt vermuten, dass die Esenwein aus Maulbronn (Enzkreis) von den Esenwein aus Beutelsbach (Rems-Murr-Kreis) abstammen.
Die Quellen, die in diesem Dokument zusammengestellt sind, bestätigen diese Vermutung.